001 Hoppla....da bin ich

Hallo und grüß dich!

Herzlich willkommen bei EnderAysal.de.

Ich freue mich, dass du hier bist und ich bin neugierig darauf wer du bist.

Du bist wahrscheinlich hier auf dieser Seite gelandet, weil Du Dich für die Themen NLP und Hypnose oder für Persönlichkeitsentwicklung interessierst oder einfach mich von einem meiner Veranstaltungen kennst.

Doch warum geht es hier eigentlich und wer ist einig dieser Ender Aysal, dem durch ja dein Ohr, deine Aufmerksamkeit und deine Zeit widmest.

Dich wird hier wahrscheinlich weniger interessieren, dass ich in meinem ersten Berufsleben einen Dr. in theoretischer Quantenphysik erworben habe. Oder vielleicht gerade doch, da ich mit diesem Hintergrund eine ganz andere Sichtweise auf viele Bereiche habe, in denen die Quantenphysik benutzt oder man könnte sagen missbraucht wird um esoterische Weltbilder recht zu fertigen.

Du bist ganz sicherlich auch nicht hier, weil ich nach der Promotion als IT Berater im SAP Umfeld meine ersten wirklich unschönen Berufserfahrung gemacht habe und daher heute genau weiß, was ich nicht will.

Vielleicht bist du hier, weil du weißt, dass ich ausgebildeter Gymnasiallehrer bin und somit besonders darin ausgebildeten, komplexe Sachverhalte verständlich rüber zu bringen.

Aber ganz sicher bist du hier, weil ich mich seit Jahren mit den Themen NLP und Hypnose beschäftige und mit diesen und anderen Werkzeugen in eigener Praxis als Coach und als Ausbilder werkle.

Und falls du mich schon mal in einem Training oder beim Coaching kennengelernt hast, weißt du ganz sicher, dass es meine Leidenschaft ist, Menschen dabei zu helfen ihr bestmöglichstes Leben zu leben und die beste Version ihrer selbst zu werden.

Meine Hauptaufgabe sowohl bei Trainings und Ausbildungen wie auch bei Coaching ist, Menschen von den gedanklichen Fesseln, die sie zurückhalten, zu befreien oder besser gesagt ihnen die Werkzeuge beizubringen und sie dabei zu unterstützen sich selber zu befreien.

Und es ist egal, ob diese gedanklichen Fesseln uns davon abhalten ein Verhalten zu verändern oder ein neues Verhalten anzugewöhnen.

Oft ist es einfach nur ein Gedanke oder eine Idee bei deren Geburt in deinem Kopf ich Hebamme sein darf, und dieser kleine Gedanke kann das Samenkorn sein der die gedanklichen Ketten sprengt.

Und in diesem Podcast möchte ich diese Samen keiner säen. Vielleicht kannst auch du in einem der kommenden Folgen eine Idee oder einen Gedanken mitnehmen, der dich in deinem Unterbewusstsein beschäftigt und Tag und Nacht arbeitet, weil genau dieser Gedanke der Schlüssel ist der die Tür öffnet zu einem Leben wie du es dir vorstellst.

Ich freue mich auf diese Reise, auf der ich dich vielleicht in deinem Ohr, in deinem Kopf oder in deinem Autoradio begleiten darf.

Und wenn du mehr davon haben willst, dann besuche meine Webseite www.ender-aysal.de oder meinen YouTube Kanal, der dort verlinkt ist. Lass uns in Kontakt kommen, indem du mir einfach eine Nachricht schickst – zum Beispiel mit einer E-Mail – oder mit einem Kommentar bei Facebook, auf meiner Homepage oder bei YouTube. Vielleicht sehen wir uns auch in einer online oder offline Veranstaltung, die ich teilweise kostenfrei anbiete.

Ich freue mich sehr über eine positive Bewertung des Podcasts oder über eine Nachricht an mich. Ich lese alle Nachrichten oder Kommentare persönlich und antworte auch persönlich, weil wenn du mir deine Zeit und dein Ohr schenkst, dann hast du meine Aufmerksamkeit verdient.

Daher freue ich mich darauf von dir zu hören und verbleibe bis zur nächsten Folge

Dein Ender Aysal